Quesadillas - Aller Anfang ist leicht


Wer kennt sie nicht, die unendlichen Fäden des Queso de Oaxaca beim ersten Biss in eine Quesadilla. Der Geschmack einer echten Maistortilla, geschmolzener Käse als Geschmacksträger und eine Vielzahl an Salsas zum Variieren machen so viel Laune. Vielleicht noch ein paar geschmorte Pilze oder etwas Chorizo als Füllung. Mehr braucht man (fast) nicht. Und es ist spielend einfach!!

Für 4 Personen:

1 Dutzend Tortillas von THE TORTILLA GUY (blau oder gelb)

Salsas nach Wahl: THE TORTILLA GUY Ancho, Chipotle und/oder Habanera

Käse nach Wahl (idealerweise Sorten die gut schmelzen, z.B. Mozzarella, Cheddar)

Optional als Füllung: Rote Zwiebeln in Limettensaft, Geschmorte Champignons, Carnitas (siehe Blog)

Die Tortillas wie gewohnt in der Pfanne erhitzen. Nach dem ersten Umdrehen großzügig und gleichmäßig den Käse auf der Tortilla verteilen, 2-3 Esslöffel (ca. 30g). Danach etwa 1-2 Esslöffel der optionalen Füllung verteilen und die Quesadillas dann zu einem Halbmond zusammen klappen. Fertig sind diese Prachtstücke sobald der Käse komplett geschmolzen ist.

Keine Sorge wenn die Tortillas etwas knusprig werden. Das erhöht den Genuss noch etwas mehr.